Wettbewerbsstrafrecht

In Wettbewerbsstrafsachen werden wir auf beiden Seiten tätig - sowohl auf Seiten desjenigen, dem wettbewerbswidriges Verhalten vorgeworfen wird als auch auf Seiten des Opfers derartiger Verhaltensweisen. Inhaltlich ist das Gebiet breit gefächert - es reicht von Fällen der Industriespionage, der illegalen Abwerbung von Mitarbeitern und der Nutzung fremder gewerblicher Schutzrechte bis hin zu Fällen massenhafter illegaler Downloads urheberrechtlich geschützter Werke und der strafbaren Werbung. Das Korruptionsstrafrecht bildet ebenso einen Teil des Wettbewerbsstrafrechts wie die Verfolgung wettbewerbsbeschränkender Absprachen.


Dr. Tobias Eggers ist Lehrbeauftragter an der Universität Osnabrück im Masterstudiengang Wirtschaftsstrafrecht und unterrichtet unterrichtet dort das "Wettbewerbsstrafrecht".

The Legal 500 - The Clients Guide to Law Firms

Handelsblatt - Deutschlands beste Anwälte 2016
Awards 2011- Sieger Wirtschaftsstrafrecht